FREEBOOK…BALI BAG…ein wunderschönes Sommeraccesoire

Meine Instagramfollower haben vielleicht dieses kleine entzückende Ding schon entdeckt…

…meine neue Bali Bag, eine runde Korb- bzw. Basttasche. Total trendig diesen Sommer, lässt sie sich beinahe zu jedem Outfit kombinieren.

Falls sie euch genauso gut gefällt wie mir, folgt hier eine Anleitung und das Tolle daran, sie ist echt an einem Nachmittag genäht und kann am Abend schon ausgeführt werden.

Das Prinzip der Herstellung ist dem der  ROPE BAG TILIA aus letztem Sommer sehr ähnlich, also vielleicht habt ihr ja Lust sie anzusehen.

Aber jetzt geht’s los…..

MATERIALIEN

Um die Tasche wie am Bild oder ähnlich umzusetzen, benötigst du:

  • Bastschnur (50m aus dem Baumarkt)
  • farblich passende Nähseide
  • Lederrest oder ausgedienten Gürtel
  • ev. Druck oder Magnetknopf

HERSTELLUNG

Zuschnitt

Die Tasche besteht aus 3 Bastteilen (2 Kreise, 1 Taschenboden bzw. Seitenteil)

  1. 2 Kreise: Zuschnitt 6 Schnüre zu je 6m
  2. Taschenboden: Zuschnitt 3 Schnüre zu je 4,5m

 

Flechten

3 Schnüre werden in Bug gelegt und z.B. an einem Sessel befestigt. Es liegen 6 Schnüre vor dir. Du fasst immer 2 Schnüre zu einem Strang zusammen und flechtest die ganze Länge durch.

Du hast jetzt 3 geflochtene Schnüre vor dir.

Nähen

Die zwei langen Schnüre werden spiralförmig aufgelegt und mit großem ZICK ZACK Stich zusammengenäht. Es entstehen zwei Scheiben mit einem Durchmesser von ca. 22cm. (-> willst du genauer sehen wie das funktioniert dann schau doch kurz in die Anleitung von  ROPE BAG TILIA)

 

 

Die kürzere Schnur wird ca in einer Länge von 40cm parallel aufgelegt und wiederum zusammengenäht.

Jetzt wird der Boden mit der ersten Scheibe verbunden. Die Kanten aneinander legen und zusammennähen. Dann die zweite Scheibe hinzufügen.

Druckknopf innen annähen.

Gürtel (meine Gurtlänge 110cm) zurechtschneiden und per Hand an der Tasche annähen (ev. dazwischen Ringe einfügen).

 

 

 

Fertig ist das hübsche Teil!

 

Noch ein kleiner Tipp:

Im Nachhinein kannst du die Tasche mit etwas Haarspray besprühen, da die Bastschnur doch etwas fuselt, und das kann vor allem auf dunkler Kleidung ziemlich nerven.

 

Ich würde mich sehr freuen über Bilder von eurer #makesabalibag oder vielleicht habt ihr ja selber schon an anderen Varianten getüftelt!?

Ich bin jedenfalls gespannt und freu mich von euch zu hören!

 

Schreibe einen Kommentar

*