KICK OFF für wunderschöne Herbstprojekte!

Yeah, die Herbstschnitte stehen in den Startlöchern und sind bereit von euch in Angriff genommen zu werden!

Entstanden sind MALVA, BUXUS, CUPHEA und RUBUS. Nicht zu verwechseln mit Möbelstücken eines großen schwedischen Möbelherstellers, sondern drei wunderschöne Kleidungsstücke in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, mit viel Potential zum Verändern & Individualisieren und ein einzigartiger, ganz besonderer Rucksack als Freebook.

 

Darf ich vorstellen:

Mantel MALVA

…wird aus Walkstrick gefertigt und besteht nur aus vier Nähten. Deshalb ist er auch ruck zuck genäht. MALVA lässt sich wunderbar als Übergangsmantel tragen und im Winter verwandelt er sich zum wärmenden Lieblingsstück.

Bluse BUXUS… 

…ist eine echte Allrounderin, da sie aus verschiedensten Materialien gefertigt und somit zu unterschiedlichsten Anlässen getragen werden kann. Das Besondere an der Bluse ist der locker fallende Schnitt mit leichter Taillierung und den zu verknotenden Teilen im Vorderteil. Außerdem wird’s hier einen Special zur Färbetechnik Shibori geben.

Culotte CUPHEA…

…ist ein Schnittmuster,  das sich zur Umsetzung für alle Jahreszeiten eignet. Soll es eine leichte Sommerhose werden eignet sich Baumwolle oder Leinen. Aus Jeansstoff entsteht eine besonders legere Variante. Hingegen aus Seidensatin eine edles Einzelstück. CUPHEA kann aber genauso aus Wolle gefertigt und auf Grund der Weite im Winter perfekt mit Strümpfen getragen werden.

Rucksack RUBUS…

… wird aus Leder gefertigt und kann deshalb ganz einfach ohne Futter gearbeitet werden. Er ist federleicht und wahnsinnig angenehm zu tragen.

 

In den nächsten Tagen wandern die Schnitte samt Entstehungsgeschichte am Blog.

Ich freu mich und bin gespannt wie sie euch gefallen!

Gestartet wird auf jeden Fall mit Rucksack RUBUS und einem feinen Freebook für euch!

Schreibe einen Kommentar

*