ROPE BAG…aus einem Seil wird eine Tasche! TILIA

 

So, meine erste Rope Bag ist entstanden und ehrlicherweise muss ich gestehen, sie war etwas anders geplant… aber wie so oft im Leben sind oft die ungeplanten Dinge die Schönsten, und so bin ich sehr glücklich mit meiner Tasche TILIA!

Es war zur Abwechslung mal eine interessante Erfahrung, nicht alles ins kleinste Detail zu planen und dann umzusetzen sondern immer wieder zu sehen, wie verhält sich das Material und wohin führt der Entstehungsprozess ;)!

Für euch gibt’s ein FREEBOOK zu dieser hübschen Begleiterin als PDF Download (siehe unten) und ich bin schon gespannt, wie es euch ergeht mit euren Rope Basket Bag Projekten.

 

Aber nun geht’s los……..

TUTORIAL

Tasche TILIA

Tasche TILIA (fertige Größe ca. 40cm x 32cm) wird aus einem Baumwollseil gefertigt. Sie ist ganz einfach zu nähen und bietet eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Je nachdem, welches Material und welche Stärke du verwendest, ändert sich das Erscheinungsbild.

Kordeln, Seile aus den verschiedensten Naturmaterialien und Farben können verwendet werden und auch mit der Einstellung des Nähmaschinenstiches oder der verwendeten Nähseidenfarbe können spannende Effekte erzeugt werden.

Für mein erstes Stück aus einem Seil habe ich mich mal für weiß auf weiß entschieden, die Farbkombination verzeiht die eine oder andere Unregelmäßigkeit.

 

 

 

MATERIALIEN

Um die Tasche wie am Bild oder ähnlich umzusetzen, benötigst du:

• Baumwollschnur ca. 5m in der Stärke 8-10mm
• Nähseide (in gewünschter Farbe)
• Schere
• Lederreste, vorgefertigte Henkel (möglich wäre, eine alte Lederjacke, Tasche, Gürtel etc. zu verwenden!)
• Handnähnadel
• Lochzange

 

NÄHEN

Nimm an der Nähmaschine folgende Einstellung vor:

Zick- Zack Stich | Höhe:5 | Breite:4,5

Du rollst das Ende ein und beginnst zu nähen. Der Beginn ist etwas mühsam, weil die Rundung noch sehr klein ist, aber es muss nicht gleich perfekt sein. Von Runde zu Runde wird es besser und du wirst sehen, es macht richtig Spaß.

 

Je nach gewünschter Größe der Tasche oder des Korbes nähst du weiter. Bei Tasche TILIA habe ich eine Scheibe genäht mit einem Durchmesser von 10-11cm.

 

 

 

Dann beginnst du während des Nähens die Scheibe schräg zu stellen (ca. 3-5 Runden). Damit erzeugt man Schritt für Schritt eine plastische Form.

 

 

 

Eventuell muss du absetzen und die Scheibe umdrehen, damit der größere Teil nicht zum Maschinenhals liegt und du leichter fortfahren kannst.

 

 

 

So, jetzt geht’s richtig los!!!!!

 

Es gibt 3 Möglichkeiten die Form zu beeinflussen:

Du lässt die Baumwollschnur locker weiterlaufen.

Der Korb bleibt relativ gerade und wächst weiter nach oben.

Du legst das schon genähte Teil immer gerade und straff neben die lose Schnur (die sehr locker daneben laufen sollte), das Teil vergrößert sich trichterförmig.

Du hältst die Schnur straff neben dem schon genähten Teil.

 

Jetzt kommt es nur noch auf die Übung an und ein bisschen Fingerspitzengefühl, um auch die gewünschte Form zu erhalten oder du machst es so wie ich und lässt dich einfach überraschen.

Als Abschluss der Tasche wurde noch ein Reststück des Seiles verknotet, die Enden ausgefranst und an den Taschenboden genäht.

Wenn du die Henkel genauso gestalten möchtest wie ich, befindet sich auf der letzten Seite das Schnittmuster zum Ausschneiden, ansonsten sind deiner Kreativität hier keine Grenzen gesetzt.

Für das Leder habe ich eine alte Lederjacke meines Vaters geopfert bzw. Teile des Ärmels.

Das mache ich übrigens sehr gerne, alte Lederjacken (vorzugsweise aus den 80ern – die sind schön groß!) zu neuen Taschen, Rucksäcken etc. zu verarbeiten. Nicht nur, dass es eine günstige Variante ist, sich ein edles Lederaccessooire zu nähen sondern es unterstützt auch den RecyclingNachhaltigkeitUpcyclingFairandGreenFashionGedanken!

Mit einer Lochzange kannst du ganz einfach die Löcher im Lederteil ausstanzen und dann laut Mustervorlage an deine Rope Bag nähen (Die Vorlage findet sich im Freebook auf der letzten Seite)!

 

FREEBOOK Tasche TILIA (Rope Bag)

Für mehr Inspiration könnt ihr auch gerne auf meine Pinterest Seite schauen, dort habe ich eine feine Auswahl an Farben, Formen und Modellen gesammelt.

RopeBagBasket Pinnwand

 

… aber jetzt viel Spaß beim Selbermachen!!!

Ich bin gespannt auf eure Ergebnisse und freu mich von euch zu hören!

 

Schreibe einen Kommentar

*